Startseite
Termine/Events
Kontakt
Unser Stammtisch
Wir über uns
Rückblick
1. Mai- Ausfahrt
Galerie
     
 


Anders als geplant gab es ja letztes Jahr gar keinen Bericht von der Messe...    Aber - so langsam nähert man sich wieder der Szene an....

Die gewohnte und bewährte Clubstandbesetzung ist wieder vertreten -  und im Hintergrund sieht man schon wieder eine geöffnete Motorhaube...

50 Jahre Mercedes 600 - auch für die MBIG wieder ein Grund, ein solches Prachtstück zur Schau zu stellen, zumal es hierzu eine ganz interessante Geschichte zu erfahren gab...  Rainer Königs stellte dieses Jahr den 600er mit "Foto- Story" zur Verfügung.

"Klein- Wiegand" fand das nicht sonderlich aufregend...

Hier sieht man sie gerade bei den Entwürfen zu einer neuen Modellreihe - und, eigendlich darf man es gar nicht sagen - Sie hat sich bei HK- Engineering in einen feuerroten 300SL Flügeltürer verguckt...   - "Papa, spar' schon mal" ....

Aber die MBIG hatte noch ein "Geburtstagskind", nämlich den Ponton, der in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag hat!

Das Mercedes Benz- Museum war mit einer stattlichen Auswahl an Exponaten angerückt, die hier nicht weiter zu sehen sind, weil ich nicht mehr Fotos machen konnte...- aber immerhin schon mehr als sonst!       Bis nächstes Jahr, s.w.


Techno Classica 2011

Man sollte nie zuviel versprechen... - Dieses Jahr hatte Arndt schlichtweg seinen Fotoapparat nicht dabei -

und Mama hat noch viel viel weniger von der Messe mitbekommen, als jemals zuvor...  (Auf dem Bild war die liebe Andrea so nett, mal auf das Mäuschen aufzupassen) - aber Alexandra hatte ihren Spaß, und hat sich einfach mal "auf die Socken gemacht"...                  Bis nächstes Jahr, s.w.


Techno Classica 2010

Wie in den Jahren davor wurde der MBIG- Clubstand wieder vom "Daimler" ausgerichtet und größtenteils gestaltet.Der "harte Kern" des Standteams war auch diesmal wieder zur Stelle. 

Uns gegenüber befand sich der Clubstand des VDH, der wohl mit einer Art "Automardern" zu kämpfen hatte...

Der Anblick dieser possierlichen Tierchen lockte nicht nur kleine Messebesucher an...

Allein die stellenweise durchsichtigen Zwischenwände trennten die "Marder" von der "Geflügelzucht", die der Mutterkonzern zur Schau stellte.

Es nahm gar kein Ende... Überall sah man erhobene Flossen - ach nein! -

Flügel natürlich !!!     Dieses Exemplar war einer der Publikumslieblinge.

Unser kleinstes Stammtischmitglied konnte die ganze Aufregung gar nicht verstehen, und hielt erst einmal ein kleines Mittagsschläfchen (und anschließend wieder die Eltern auf Trab...).                        Vom Rest der Messe hat die Mama nicht allzu viel gesehen - daher wieder ein kurzer Bericht - Viele Grüße aus Solingen!    s. w.